EGO Top/EGO Basic

Sicherheit für Ihr Einkommen

  • Sofortiger Versicherungsschutz  
  • Garantierte Rente  
  • Nachversicherungsgarantie
Beraten lassen

Warum ein privater Einkommensschutz so wichtig ist

Ihr Einkommen ist die finanzielle Basis Ihres Lebens. Bricht das Einkommen weg, trifft das alle Lebensbereiche und die ganze Familie. Die staatlichen Leistungen sind so gering, dass ohne Einkommensschutz häufig Hartz IV droht. Selbstständige haben gar keinen Anspruch auf staatliche Leistungen. Bei einer Erwerbs- oder Berufsunfähigkeit ohne private Absicherung sind Ihr Vermögen und die Vorsorge bedroht. Das bedeutet im schlimmsten Fall dauerhaft ein Leben an der Armutsgrenze. Daher ist es umso wichtiger, Ihr Einkommen frühzeitig zu sichern. 

Wir bieten Ihnen je nach Sicherungsbedarf zwei Tarife zur Auswahl: 

  • EGO Top – Selbstständige Berufsunfähigkeits-Versicherung und
  • EGO Basic – Selbstständige Erwerbsunfähigkeits-Versicherung   

Highlights EGO Top/EGO Basic

Zwei Tarifvarianten

Schützen Sie sich gegen die Folgen einer Berufsunfähigkeit (EGO Top)
oder einer Erwerbsunfähigkeit (EGO Basic).

Sofort und überall gesichert

Mit Ihrer Antragsstellung sind Sie sofort und weltweit geschützt. 
 

Erhöhungsmöglichkeiten

Sie können die Versicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung erhöhen.

Produktüberblick EGO Top/EGO Basic

Art der Versicherung

Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung (BU)

 

Selbstständige Erwerbsunfähigkeitsversicherung (EU)

 

Besonders geeignet für

Alle Berufstätigen zwischen 15 und 55 Jahren, die sich abgesichert wissen möchten, wenn sie ihrem zuletzt ausgeübten Beruf nicht mehr nachgehen können

 

Alle Berufstätigen zwischen 15 und 55 Jahren, die sich abgesichert wissen möchten, wenn ihre Arbeitskraft eingeschränkt ist

 

Risikogruppen

Wir unterscheiden zwischen einem geringen, einem normalen und eine deutlich erhöhten Risiko.

Wir unterscheiden zwischen einem geringen und einem deutlich erhöhten Risiko.

 

Beispiele:

  • Bei Antragstellung bewerten wir Ihre individuellen beruflichen Gegebenheiten.
  • Um Ihre persönliche Risikogruppe und Beitrag sachgerecht ermitteln zu können, fragen wir neben Ihrem Beruf weitere Dinge, wie z. B. die Personalverantwortung, den Anteil von Reise-, Büro und körperlicher Tätigkeit etc. ab.
  • Ein geringes Risiko haben beispielsweise die meisten Berufstätigen, die eine akademische Tätigkeit ausüben.
  • Ein deutlich erhöhtes Risiko haben hingegen Personen, die einer schweren körperlichen Tätigkeit nachgehen bzw. hohen Unfallgefahren ausgesetzt sind, wie beispielsweise Maurer und Dachdecker.

 

Beispiele:

  • Bei Antragstellung bewerten wir Ihre individuellen beruflichen Gegebenheiten.
  • Um Ihre persönliche Risikogruppe und Beitrag sachgerecht ermitteln zu können, fragen wir neben Ihrem Beruf weitere Dinge, wie z. B. die Personalverantwortung, den Anteil von Reise-, Büro und körperlicher Tätigkeit etc. ab.
  • Ein geringes Risiko haben beispielsweise Ärzte oder Kaufleute.
  • Ein deutlich erhöhtes Risiko haben Personen, die einer schweren körperlichen Tätigkeit nachgehen bzw. hohen Unfallgefahren ausgesetzt sind, wie beispielsweise Maurer und Dachdecker.

 

Leistung der Versicherung
  • Wir zahlen Ihnen eine garantierte Rente, wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen mindestens 6 Monate lang mindestens zu 50 % außerstande sind, ihrem zuletzt ausgeübten Beruf nachzugehen.
  • Die Zahlung der Rente gilt rückwirkend ab dem 1. Tag der Berufsunfähigkeit.
  • Haben Sie eine neue Arbeitsstelle aufgrund von neu erworbenen Fähigkeiten und Kenntnissen, können wir Ihnen eine Starthilfe von 6 Monatsrenten (maximal 12.000 EUR) einmalig zahlen.

 

  • Wir zahlen Ihnen eine garantierte Rente, wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen mindestens 6 Monate lang außerstande sind, irgendeiner Erwerbstätigkeit für mindestens 3 Stunden täglich nachzugehen.
  • Die Zahlung der Rente gilt rückwirkend ab dem 1. Tag der Erwerbsunfähigkeit.

 

Grundlage für die Zahlung einer Leistung

Grundlegend für die Prüfung Ihrer Berufsunfähigkeit sind Ihr zuletzt ausgeübter Beruf und Ihre bisherigen Lebens- und Einkommensverhältnisse.

 

Für die Anerkennung Ihrer Erwerbsunfähigkeit kommt es ausschließlich auf Ihren Gesundheitszustand an.

 

Verweisung

Bei Eintritt der Berufsunfähigkeit verzichten wir auf jegliche Verweisung auf andere Berufe. Das bedeutet:
Egal, ob Sie eine andere Tätigkeit ausüben
könnte oder ausübt, erhalten Sie die vereinbarte monatliche Leistung.

 

Wenn Sie täglich irgendeiner Erwerbstätigkeit für 3 oder mehr Stunden nachgehen können, erhalten Sie keine Rentenleistung aus unserer Versicherung.

 

Eintrittsalter
  • Sie können einen Vertrag im Alter von 15 bis 55 Jahren abschließen
  • Bis zu einem Eintrittsalter von einschließlich 50 Jahren ist eine vereinfachte Gesundheitsprüfung möglich.

 

Beitragszahlung

Sie können Ihren Beitrag monatlich zahlen.

 

Leistungsdauer

Für eine Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit leisten wir bis zu einem Alter von: 

  • 67/68 Jahren
  • und 60 Jahren bei Beamten.

 

Produktdetails EGO Top/EGO Basic

Sie möchten noch mehr über unseren Einkommensschutz erfahren? Hier stehen Ihnen alle Dokumente und Unterlagen zu unserem Produkt zum Nachlesen, Herunterladen und Ausdrucken zur Verfügung:

Der Weg zu Ihrem sicheren Einkommen

Sie möchten sich persönlich beraten lassen? Hier finden Sie Ihre nächstgelegene Postbank-Filiale. 
Beraten lassen

Das könnte Sie auch interessieren

PB Unfall plus

Rentenlückenrechner

7 Tipps für die Altersvorsorge